Büro Bühl
+49 (0) 7223 - 94910
Büro Berlin
+49 (0) 30 - 679 665 434

Aktuelles

vom: 2.5.2016

Exzessive private Internetnutzung: Arbeitgeber überprüft Browserverlaufs und kündigt- wirksam?

In dem vom Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg am 14. Januar 2016 (Az. 5 Sa 657/15) entschiedenen Fall ging es darum, dass dem Arbeitnehmer die private Internetnutzung nur ... weiterlesen

vom: 15.4.16

Sprinterprämie vereinbaren – Kündigung muss schriftlich erfolgen!

Das Bundesarbeitsgericht hat in einem neueren Urteil vom 17. Dezember 2015, AZ 6 AZR 709/14 entschieden, dass die Kündigung dann schriftlich erfolgen muss, wenn ... weiterlesen

vom: 16.3.2016

Kein Recht auf Grundbucheinsicht für künftige Erben!

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat mit Beschluss vom 9.9.2015 (ZEV 2011,44;KG,NJW 2002,223) entschieden, dass diejenige / derjenige, die / der in Zukunft gesetzlicher ... weiterlesen

vom: 7.3.2016

Mit „Reue zeigen“ kann man ein Kündigungsschutzverfahren gewinnen!

Das Arbeitsgericht Mannheim hat mit Urteil vom 19. Februar 2016 einer Kündigungsschutzklage stattgegeben, obwohl der Arbeitgeber mehr als Anlass zur Kündigung ... weiterlesen

vom: 1.3.2016

Wildschadenklausel

Welchen Schaden übernimmt Ihre Teilkaskoversicherung bei einem Zusammenstoß mit einem Wildtier? Früher waren in der Teilkaskoversicherung regelmä ... weiterlesen

vom: 15.2.2016

Der Urlaubsabgeltungsanspruch ist vererbbar!

Änderung der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts: Das Bundesarbeitsgericht hat seine Rechtsprechung geändert. Bereits am 22. September 2015 hat es ... weiterlesen

vom: 15.12.2015

Rechtsanwaltsfachangestellte widersetzt sich erfolgreich sonntags zugestellter Kündigung

Einwurf eines Kündigungsscheibens in den Briefkasten der Arbeitnehmerin an einem Sonntag - spontane Sonntagaktion gescheitert: Das Landesarbeitsgericht Schleswig ... weiterlesen

vom: 3.11.2015

Zugang einer Kündigung vereitelt - was hilft?

Wer kennt das nicht: der Ausspruch einer Kündigung „liegt in der Luft“. Es ist kurz vor Monatsende (30./31. des Monats). Der Arbeitgeber möchte die K ... weiterlesen

vom: 2.10.15

Exzessive private Internetnutzung und Folgen? Fristlose Kündigung möglich!

Arbeitgeber haben immer wieder Probleme mit Arbeitnehmern, die während der Arbeitszeit privat im Internet surfen. Hiergegen haben sie grundsätzlich folgende ... weiterlesen

vom: 28.9.15

Urlaubsabgeltungsanspruch und Freistellung bei einer unwirksamen außerordentlichen Kündigung

Urlaubsabgeltungsanspruch und Freistellung bei einer unwirksamen außerordentlichen Kündigung – wie retten Arbeitnehmer den Anspruch und wie vermeiden ... weiterlesen

Rechtsanwälte - Dr. Reichert & Kollegen
Am Froschbächle 16
D - 77815 Bühl

Fon: +49 (0) 72 23 - 94 91 0
Fax: +49 (0) 72 23 - 94 91 91

E-Mail: kanzlei@reichert-recht.de
Web: www.reichert-recht.de

Unsere Bürozeiten sind:

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr und nach Vereinbarung.

Büro Berlin
Anwaltskanzlei Dr. Reichert & Kollegen

Drakestrasse 48
D - 12205 Berlin
Fon: +49 (0) 30 - 679 665 434
Fax: +49 (0) 30 - 679 665 435
E-Mail: berlin@reichert-recht.com
Web: www.reichert-recht.com